FRANKE RÖSSEL RIEGER

A R C H I T E K T E N

SCHWANTHALERSTR.12

D-80336 MÜNCHEN

FON +49-(0)89-759400-50

FAX +49-(0)89-759400-70

20120320 fra
20120320 fra

 

 

 

 

star-architekten bauen in sendling

24 euro pro quadratmeter - für eine studenten(bu..)wohnung!

 

abendzeitung münchen, seite 11, donnerstag, 15. november 2012

 

star + architekt = star-architekt (in ?!)

 

grüner star ?

grauer star ?

also augenkrankheit !

 

star!

also vogel ?

 

haben sie es heute gelesen, nachdem der m-strom ihren frühstückstisch wieder in gleissendes licht tauchte ?

 

sendling wird mit vogelhäuschen vernagelt.

die anleihe haben die altbayern tsukamoto und kaijima bei den typischen erkern aus den 20er- und 30er-jahren der münchner bürgerhäuser genommen, erläutert der investor, professor dr. ottmann, geschäftsführer der südhausbau.

 

irgendwie ist es überhaupt nicht witzig.

irgendwie ist es auch keine idee.

irgendwie ist es einfach nur grausam.

irgendwie ist es nur ein krampf.

 

da hat sich professor dr. matthias ottmann aber sauber vergallopiert mit seinen hypermotorischen japanischen entwurfs-stars.

dazu kommt heute auch noch eine rückrufaktion für hunderttausende japanische autos. die toyotas bleiben sich treu.

rückrufaktion ? eigentlich keine schlechte idee .

 

nichts ist unmöööööööööglich !

anscheinend wirklich nicht !

mit wehmut erinnere ich mich an den wettbewerb für die werkbundsiedlung wiesenfeld und das projekt des gewinners.

wirklich schade, das wir keinen sakamoto in münchen haben werden.

 

mal schauen, wie sich unsere stadtgestaltungskommission aufstellen wird ?

 

ich könnte jetzt den blog unserer webseite aktivieren, um die beschimpfungen der fachleute beim frühstück zu lesen, wenn es der m-strom zulässt.

wie gesagt, ich könnte.

 

wenn sie wollen, schreiben sie halt ein mehl, der kontakt steht rechts!

 

... und das alles am tag des großen stromausfalls in münchen, da kommt richtig was zusammen...

lieber gott, lass in solchen fällen künftig bitte wieder den m-strom ausfallen und schicke bei tagesanbruch eine sintflutartige, lang andauernde dunkelheit über das schöne münchen, damit solche beiträge unsichtbar bleiben.


was sei muas, muas sei.

oba was ned sei muas, muas ned sei.

 

die "bafögler" werden nachts kräftig bedienen müssen in den münchner eventarenen, um sich bei der miete für die star-architektur noch ein meisenringerl zum essen leisten zu können.

 

heinz franke

frr architekten

 

 

 

 

 

20121116 fra
20121116 fra